Datenschutzerklärung

Diese Seite wird zurzeit aktualisiert. Ich bitte Sie daher um Ihre Geduld!

Mit dieser Datenschutzerklärung informiere ich Sie über die Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten auf dieser Webseite (vgl. Art. 13, DSGVO).

Die Verarbeitung ist ein teils manueller, teils automatisierter Vorgang, der weit reicht und im Grunde jeglichen Umgang mit (personenbezogenen) Daten meint: Erhebung, Erfassung, Speicherung, Organisation, Abfragung und Verknüpfung, Abgleich, Veränderung, Verwendung, Offenlegung, Einschränkung und Löschung. Dies schließt alle funktionellen, textlichen und visuellen Inhalte und Eingaben sowie alle externen Links mit ein.

Bitte beachten Sie weiterhin mein Impressum und die darauf folgenden Informationen rund um das Internetangebot von jensoelker.eu.


Inhaltsverzeichnis

§ 1 Verantwortlichkeit
§ 2 Domain
§ 3 Personenbezogene Daten
§ 4 Webseitenbesuch
§ 5 Rechtsgrundlage
§ 6 Betroffenenrechte
§ 7 Einschränkung und Löschung von Daten
§ 8 Aufbewahrungspflichten in Belgien
§ 9 Administration
§ 10 Vertragsleistungen
§ 11 Kontakaufnahmen
§ 12 Webhosting
§ 13 Zugriffsdaten (Logfiles)
§ 14 SSL-Verschlüsselung
§ 15 Cookies
§ 16 Einbindung von Diensten Dritter
§ 16.1 Google Fonts
§ 16.2 PHP Captcha „Securimage“
§ 16.3 LinkedIn
§ 17 Hyperlinks
§ 18 Minderjährige
§ 19 Wirksamkeit der beschriebenen Punkte
§ 20 Offene Fragen


Die verwendeten Begriffe wurden der Datenschutzgrundverordnung, kurz DSGVO, entnommen (vgl. Art. 4 DSGVO). Die englischsprachige Bezeichnung der Verordnung lautet wie folgt: European Union’s General Data Protection Regulation, kurz EU GDPR.

§ 1 Verantwortlichkeit

Verantwortlicher gemäß DSGVO:

Jens Oelker
Waldstraße 19
4730 Raeren
Belgien

E-Mail: design@jensoelker.eu | Kontaktformular
Webseite: https://jensoelker.eu

Der Verantwortliche, nachfolgend der ersten Person Singular („ich“) entsprechend, entscheidet allein über Art und Zweck der Erhebung personenbezogener Daten auf dieser Webseite. Verarbeitet werden die Daten am Wohnsitz des Verantwortlichen, der sich in Belgien befindet, sowie am Sitz des Webhosting-Anbieters, der in Deutschland liegt.


§ 2 Domain

Die Internetpräsenz wurde von Naomi Oelker auf meine Weisung hin entworfen und mit den von mir zur Verfügung gestellten Materialien und inhaltlichen Vorgaben ausgeführt. Für die Inhalte haftet demnach ausschließlich der Verantwortliche.

Desweiteren stellt Naomi Oelker die Domain über den von ihr gebuchten Webspace bereit, um meine Webpräsenz über das Internet erreichbar zu machen. Änderungen können demzufolge auf meine Weisung hin durch Naomi Oelker erfolgen. Bei technischen Schwierigkeiten bzw. präsentationsbezogenen Inhalten ist folglich Naomi Oelker Ihre Ansprechpartnerin.

Weiterhin besteht keine Verbindung zwischen jensoelker.eu und dem Webangebot von earth-renewing.com, das von Naomi Oelker betrieben wird.


§ 3 Personenbezogene Daten

Unter personenbezogenen Daten werden alle Daten verstanden, die zur Identifizierung einer natürlichen Person führen können. Dabei handelt es sich meistens um Meta- bzw. Kommunikationsdaten, Bestands- und Kontaktdaten:

  • IP-Adressen
  • Geräteinformationen
  • Namen
  • E-Mail-Adressen
  • Telefonnummern
  • (Liefer-)Adressen bzw. Standortdaten
  • (Bank-)Kontodaten

Desweiteren werden die folgenden Inhalts- und Nutzungsdaten verarbeitet:

  • Texteingaben
  • Fotos, Grafiken, Videos
  • Zugriffsinformationen einzelner Seiten und Zeiten

Die Verarbeitung geschieht aus den folgenden Gründen:

  • damit Sie auf die Internetpräsenz sowie deren Unterseiten, Inhalte und Funktionen zugreifen können (so lange muss Ihre IP-Adresse im System gespeichert bleiben).
  • um Ihre und meine Sicherheit zu gewährleisten.
  • um auf Ihre Kontaktaufnahmen antworten zu können.
  • um die Internetpräsenz zu verbessern.

§ 4 Webseitenbesuch

Der Einfachheit halber schließe ich mich der Datenschutzgrundverordnung an und bezeichne die Besucher der Webseite sowie jene, die Gebrauch von meinem Kontaktformular machen, „Nutzer“.

Ihre Privatsphäre ist mir sehr wichtig. Daher entscheiden Sie auf jensoelker.eu selbst, ob und inwiefern Sie mit der Webseite interagieren.

  • Der Besuch der Webseite jensoelker.eu ist eine völlig freiwillige Handlung seitens des Nutzers.
  • Es ist keine Registrierung nötig, um auf die Inhalte der Webseite zuzugreifen.
  • Kontaktieren Sie mich über das Kontaktformular, gehe ich davon aus, dass Sie eine Antwort erwarten. Aus diesem Grund ist die Angabe der E-Mail-Adresse erforderlich. Mehr erfahren Sie unter „Kontaktaufnahmen“.

Vom Hostinganbieter (vgl. Art. 24ff. DSGVO) werden jedoch aus Sicherheitsgründen IP-Adressen und Logfiles serverseitig für 7 Tage gespeichert, Backups für 4 Wochen.

In den Logfiles werden die folgenden Nutzungsdaten abgespeichert:

  • verwendeter Browsertyp
  • Betriebssystem
  • IP-Adresse
  • Zugriffszeit
  • besuchte Unterseiten

Diese Speicherung geschieht nicht in Zusammenhang mit (personenbezogenen) Daten, die Sie möglicherweise auf dieser Webseite eingegeben haben.

Mit welchen Cookies Sie zu rechnen haben, erfahren Sie unter „Cookies“.


§ 5 Rechtsgrundlage

Wird die Rechtsgrundlage für einen bestimmten Teil bzw. zu einem bestimmten Thema der Datenschutzerklärung nicht genannt, gilt das Folgende für die Erhebung von Einverständniserklärungen (vgl. Art. 6 Abs. 1 und Art. 7 DSGVO), die Verarbeitung verschiedener (vertraglicher) Durchführungen, das Nachkommen rechtlicher Verpflichtungen und den Schutz berechtigter Interessen:

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass das Internet Sicherheitsmängel im Datenverkehr enthält und dass es für eine „Rundumsicherheit“ keine Garantie gibt.

Um Risiken jedoch zu vermindern und um ein angemessenes Schutzniveau zu erreichen (vgl. Art. 32 DSGVO), berücksichtige ich den Stand der Technik, entsprechende Implementierungskosten sowie Art, Umfang und Zweck der Verarbeitungen und treffe sämtliche technische sowie organisatorische Maßnahmen. Die IP-Adresse ist bspw. notwendig, um zu verhindern, dass die Funktionen und Dienste eingeschränkt werden oder ihre Funktionstüchtigkeit völlig verlieren.

Dazu gehört, dass die übermittelten Daten mit Vertraulichkeit und Respekt behandelt und vor Dritten in jedweder Hinsicht geschützt werden. Dies schließt auch die Betroffenenrechte mit ein, worunter das Löschen von Daten und die Reaktion auf etwaige Gefährdungen fällt.

Eine Offenbarung von Daten an Dritte erfolgt ausschließlich mit einer gesetzlichen Erlaubnis oder Verpflichtung, einer ausdrücklichen Einwilligung des Betroffenen oder aufgrund eines von mir berechtigten Interesses. Bei Letzterem handelt es sich zum Beispiel um Sicherheitsanliegen durch den Anbieter des Webhostings.

Ist die Verarbeitung zu einem bestimmten Zeitpunkt nicht mehr erforderlich, wird diese eingestellt. Mehr dazu erfahren Sie unter „Einschränkung und Löschung von Daten“.

Beachten Sie auch die Angaben im Falle einer Schutzrechtsverletzung.


§ 6 Betroffenenrechte

Sie gelten als betroffen, wenn Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden.

Es ist Ihr Recht, jederzeit Auskünfte darüber einzuholen, ob, warum und inwiefern Ihre Daten verarbeitet werden (vgl. Art. 15 DSGVO). Dabei können Sie eine Vervollständigung bzw. Korrektur Ihrer gespeicherten Daten erwirken (vgl. Art. 16 DSGVO) und diese entgegennehmen (vgl. Art. 20 DSGVO).

Wenn der Zweck der Datenverarbeitung wegfällt oder die Einwilligung widerrufen wird, haben Sie das Recht auf Vergessenwerden (vgl. Art. 17 und 18 DSGVO), also auf die Löschung und Einschränkung bzw. Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten.

Werden die Daten noch zur Verarbeitung oder für anderweitige Zwecke benötigt, ist eine Löschung nicht möglich. Erfahren Sie mehr unter „Aufbewahrungspflichten in Belgien“.

Ferner ist es Ihr Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen (vgl. Art. 77 DSGVO). Diese richtet sich entweder nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, nach Ihrer Arbeit oder nach der mutmaßlichen Verletzung. Sie können sich ebenfalls an die nationale Datenschutzbehörde wenden.

Ich bitte Sie jedoch, zuerst mich zu kontaktieren, um etwaige Unstimmigkeiten nach Möglichkeit schnell und unproblematisch zu klären.

Zu jeder Zeit haben Sie das Recht, von Ihnen erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen (vgl. Art. 7 Abs. 3 DSGVO) und der zukünftigen Verarbeitung zu widersprechen (vgl. Art. 21 DSGVO).


§ 7 Einschränkung und Löschung von Daten

Sobald die gespeicherten Daten ihren Zweck erfüllt haben (vgl. Art. 17 und 18 DSGVO), werden sie von mir gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt, sofern keine ausdrückliche Aufforderung vorliegt, die Gegenteiliges verlangt. Sind die Daten noch für gesetzliche oder andere Zwecke erforderlich, werden diese eingeschränkt. Sie werden dann gesperrt und nicht weiter verarbeitet, bspw. aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen. Sehen Sie hierzu die Aufbewahrungspflichten in Belgien.


§ 8 Aufbewahrungspflichten in Belgien

In Belgien bin ich als Freiberufler dazu angehalten, sämtliche steuerrechtliche Dokumente, Erklärungen, (Zahlungs- und Buchungs-)Belege, Steuerbescheide, Dokumente, die die Mehrwertsteuer betreffen, und Buchhaltungsbücher 10 Jahre lang aufzubewahren (vgl. Les délais de conservation des papiers?.

Dies gilt auch für Bestellscheine, Lieferscheine und Bescheinigungen von Entgegennahmen.

Korrespondenzen und Verträge mit Lieferanten und Klienten werden 5-10 Jahre lang aufbewahrt (vgl. Durée de conservation des papiers et documents d’une entreprise.

Mehr Informationen finden Sie unter Délais de conservation applicables aux documents comptables und Code de droit économique.


§ 9 Administration

Bestehende Daten werden zu Verwaltungs- und Organisationszwecken als Folge von gesetzlichen Bedingungen verarbeitet (vgl. Art. 6 Abs. 1 DSGVO). Dabei handelt es sich um dieselben Daten, die bei Vertragsleistungen Anwendung finden, also Daten von Besuchern (online), Interessenten, Kunden und Geschäftspartnern. Dies geschieht, um meinen geschäftlichen Aufgaben und Leistungen nachzukommen: der Administration, der finanziellen Buchhaltung, der Büroarbeit und der Datenarchivierung.

Eine Löschung der Daten erfolgt entsprechend der vertraglichen Kommunikation während der Schließung der Verträge. Vorgelegt werden diese Daten einem Berater der Finanzverwaltung sowie Gebührenstellen und Zahlungsdienstleistern, die es betrifft.

Dauerhaft werden schließlich jene Daten gespeichert, die in Zukunft geschäftlichen Interessen von Nutzen sind. Dabei handelt es sich bspw. um Lieferanten, Veranstalter oder ähnliche Geschäftspartner.


§ 10 Vertragsleistungen

Auf der Webseite werden keine konkreten Leistungen angeboten. Stattdessen präsentiert meine Webseite, was ich bereits geschaffen habe und vermittelt Ihnen einen Eindruck von dem, was ich für Sie kreieren kann. Meine Arbeit richtet sich nach dem Kunden und dessen Wünschen. Dementsprechend ist sie sehr individuell.

Verträge werden demnach nicht über die Webseite geschlossen, sondern während des direkten Kontakts. Interessenten, Kunden und Geschäftspartner (somit Vertragspartner, vgl. Art. 6 Abs 1 DSGVO) können jedoch über das Kontaktformular mit mir in Kontakt treten.

Über diesen Weg übermittelte Daten werden verarbeitet. Für jene Daten, die zu zukünftigen Projekten führen, gelten zusätzlich die Aufbewahrungsfristen in Belgien. Zudem müssen diese Daten korrekt und aktuell sein. Die Speicherung der IP-Adressen dient der Vorbeugung von Missbrauch.

Widersprechen Sie den Angaben dieser Datenschutzerklärung (teilweise), kann ich Ihnen leider keine Leistungen anbieten.

Die Weitergabe der Daten erfolgt ausschließlich auf Weisung des Auftraggebers, gesetzlicher Vorgaben oder sofern sie vom Vertrag vorgesehen ist.

Eine Löschung der Daten erfolgt, wenn die vertraglichen Leistungen erfüllt wurden und kein Bedarf bzw. keine Weisung seitens des Auftraggebers besteht, diese (für zukünftige Aufträge) zu speichern.

Es ist möglich, dass Kontakte bzw. Verträge innerhalb anderer Staaten zustande kommen. Die Übermittlung dieser Daten könnte also in einen anderen Datenschutzbereich fallen, dessen Standards abweichen. Diese Daten werden entsprechend der Datenschutzgrundverordung geschützt. Sobald es zwei unterschiedliche Rechtsordnungen gibt, halte ich mich an die strengere.


§ 11 Kontakaufnahmen

Bei einer Kontaktaufnahme über das Kontaktformular oder per E-Mail werden die Angaben des Kontaktaufnehmenden gespeichert (vgl. Art. 6 Abs. 1 DSGVO), um die Anfrage zu bearbeiten. Die Anfragen werden gelöscht, sobald sie ihre Erforderlichkeit nach spätestens 6 Monaten verlieren, sofern sie nicht als Korrespondenzen aufgefasst werden.

Erhoben werden dabei Ihr Name und eine gültige E-Mail-Adresse. Alle weiteren Angaben entsprechen Ihrer Anfrage und sind selbstverständlich frei wählbar. Dies geschieht mit Ihrer Einwilligung, ohne die ich nicht mit Ihnen in Verbindung treten kann.

Erst bei leistungsbezogenen Anfragen werden Ihre Daten weiterführend verarbeitet. Dabei halte ich mich an die Aufbewahrungspflichten in Belgien. In erster Linie gelangen diese Daten nur zur verantwortlichen Stelle. Es ist jedoch möglich, dass einige Daten aus steuerrechtlichen Gründen offengelegt werden.


§ 12 Webhosting

Das Webhosting ermöglicht mir, meinen Mehrwert und mein Angebot so zu präsentieren, wie Sie es jetzt vor sich sehen. Ich nehme also dessen Leistungen in Anspruch. Hierzu gehören Infrastruktur und Plattform, Speicherplatz und Datenbanken, Rechenkapazität und technische Wartung, E-Mail- und Sicherheitsdienste.

Dementsprechend werden sämtliche Daten vom Hostinganbieter in meinem berechtigten Interesse verarbeitet (vgl. Art. 6 Abs. 1 und Art. 28 DSGVO). Von Ihnen sind dies IP-Adressen und Logfiles.


§ 13 Zugriffsdaten (Logfiles)

Jeder Zugriff auf den Server wird von meinem Hostinganbieter aufgrund berechtigter Interessen gesammelt und gespeichert (vgl. Art. 6 Abs.1 DSGVO). Zu diesen Daten gehören die Abrufsdaten: Bezeichnung der Webseite, Informationen zur Datei, Datum und Uhrzeit, übermittelte Datenmenge, ob der Aufruf erfolgreich war, über welchen Browser dies geschah und mit welchem Betriebssystem, aktive Cookies, die zuvor besuchte Seite, über die der Nutzer zur Aufrufsseite gelangte, IP-Adresse und angefragter Anbieter.

Diese Daten werden aus Sicherheitsgründen, um bspw. Missbrauch oder Betrug aufzuklären, für maximal 7 Tage gespeichert (vgl. Art. 24ff. DSGVO). Backups werden 4 Wochen lang aufbewahrt. Ist es erforderlich, Daten als Beweis vorzulegen, bleiben diese bis zur Klärung des Sachverhalts bestehen.

Zusätzlich generiere ich aus Marketinggründen und berechtigten Interessen Besucherstatistiken (Zugriffslogs), die darauf verweisen, wann, wie oft, von wo und auf welche Seite zugegriffen wurde. Dabei werden auch IP-Adressen und Browsertypen aufgefangen.

Bei allen weiteren Daten handelt es sich um freiweillige Angaben Ihrerseits. Mehr Informationen finden Sie unter „Kontaktaufnahmen“.


§ 14 SSL-Verschlüsselung

Um die auf der Webseite stattfindenden Übertragungen zu schützen, werden dem Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren über HTTPS verwendet.


§ 15 Cookies

Diesen kleinen Textdateien sind Sie bestimmt schon begegnet: Sie werden in Ihrem Browser gespeichert und sammeln verschiedene Daten, damit Sie bspw. Ihre Nutzerdaten nicht erneut eingeben müssen oder damit Ihre ausgewählten Produkte in einem elektronischen Warenkorb gespeichert werden. Durch eine bestimmte Zeichenfolge ermöglichen sie eine eindeutige Identifizierung des Browsers, sobald Sie die Webseite erneut besuchen.

Mit Klick auf das Verschlüsselungssymbol links neben der URL in Ihrer Browserleiste können Sie feststellen, welche Cookies zurzeit aktiv sind. Unterhalb des Titels „Cookies“ holen Sie Details zu den verwendeten Cookies ein und können diese entfernen.

Sie können diese zudem jederzeit in den Browseroptionen deaktivieren bzw. löschen.

Zu unterscheiden sind permanente Speicherungen von temporären, die nach Schließung des Browsers aufgelöst werden.

Für gewöhnlich handelt es sich lediglich um den Cookie „PHPSESSID“, der jeweils nach Beenden der Browsersitzung abläuft (temporär). Dieser wird aktiv, sobald Sie auf eine Seite treffen, die eine sogenannte „Session“ startet. Diese ist nötig, um die Funktion eingebundener Applikationen zu ermöglichen. Persönliche Daten speichert dieser Cookie nicht.

Begegnen werden Sie ihm überall dort, wo sich Slideshows befinden sowie aufgrund des Captchas auf meiner Kontaktseite. Es handelt sich somit um einen technisch notwendigen Cookie (vgl. Art. 6 Abs. 1 DSGVO).

Ansonsten werden keine weiteren Cookies auf dieser Webseite eingesetzt, auch nicht zu Marketingszwecken.


§ 16 Einbindung von Diensten Dritter

Aus Präsentationsgründen setze ich Inhalts- und Service-Angebote Dritter ein. Diese Drittanbieter erkennen die IP-Adressen der Nutzer, um die erwünschte Darstellung an deren Browser senden zu können.

Zudem können Drittanbieter sogenannte Pixel-Tags verwenden, mit deren Hilfe sie Statistiken zu Besucherverkehr und Marketinglösungen erzeugen. Es handelt sich dabei um unsichtbare Grafiken. Auch im Cookie können diese Informationen gespeichert werden.

Die verwendeten Dienste werden im Folgenden näher beschrieben.


§ 16.1 Google Fonts

Um die Inhalte dieser Webseite browserübergreifend grafisch attraktiv darzustellen, werden Schriftarten der Google LLC verwendet, auch „Google Fonts“ genannt. Rechtsgrundlage der Einbindung sowie der entsprechenden Datenübermittlung ist Ihre Einwilligung (vgl. Art. 6 Abs. 1 DSGVO). Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

Mit Aufruf der Schriftenbibliothek „Google Webfonts“ wird eine Verbindung zum Bibliotheksbetreiber hergestellt. Dabei können Daten erhoben werden. Mehr Informationen erhalten Sie in den FAQ und in der Datenschutzerklärung von Google LLC. Zudem verarbeitet Google LLC Ihre Daten in den USA und hält sich an den EU_US Privacy Shield.

Auf die dadurch erhobenen Daten erhalte ich keinen Zugriff.

Sollten Sie der Datenschutzerklärung von Google LLC widersprechen, können Sie JavaScript mithilfe eines JavaScript-Blockers deaktivieren. Bedenken Sie jedoch, dass dies zu funktionellen Problemen auf der Webseite führen kann.


§ 16.2 PHP Captcha „Securimage“

Um die Webseite angemessen vor Bots zu schützen, wurde das Kontaktformular auf dieser Webseite mit dem PHP Captcha „Securimage“ von Drew Phillips versehen. Dabei handelt es sich um ein quelloffenes („open-source“) Skript, das auf dem Webhost des Webseitenbetreibers integriert wird und keine Zugriffe externer Instanzen zulässt. Damit das Captcha funktioniert, wird eine Browsersitzung in Gang gesetzt. Diese ist unter der Bezeichnung „PHPSESSID“ als Cookie identifizierbar.


§ 16.3 LinkedIn

Im Fußbereich dieser Webseite existiert ein Button von LinkedIn, der Sie direkt zu meinem Profil auf LinkedIn führt. Rufen Sie diese Webseite auf, wird automatisch eine Verbindung zu den Servern von LinkedIn aufgebaut. Dabei wird das Netzwerk mit Ihrer IP-Adresse darüber informiert, dass Sie auf meine Internetseite zugegriffen haben. Sind Sie gleichzeitig mit Ihrem LinkedIn-Account eingeloggt, kann dieser Besuch Ihrem Konto zugeordnet werden.

Auf die übermittelten Daten habe ich keinen Zugriff.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von LinkedIn.


§ 17 Hyperlinks

Auf dieser Webseite können Sie auf Hyperlinks stoßen, d.h. auf Links zu externen Webseiten Dritter. Da ich für deren Inhalte und Datenschutzkonformität nicht verantwortlich bin, bitte ich Sie, die Datenschutzerklärungen der jeweiligen Webseiten aufzusuchen.

Erfahren Sie mehr über die Haftung von Links auf dieser Webseite.


§ 18 Minderjährige

Personenbezogene Daten Minderjähriger unter 16 Jahren werden durch diese Webseite nicht wissentlich verarbeitet. Sollte ich jedoch Kenntnis davon erhalten, dass dies der Fall ist, ohne dass eine gesetzliche Verpflichtung oder eine Zustimmung der Eltern vorliegt, werden die entsprechenden Daten unverzüglich gelöscht.


§ 19 Wirksamkeit der beschriebenen Punkte

Die gesamte Datenschutzerklärung, somit alle hier enthaltenen Punkte und Angaben, bezieht sich auf das vollständige Internetangebot von jensoelker.eu .

Sobald auch nur ein Element seine Gültigkeit verliert, weil sich herausstellt, dass dieses veraltet oder unvollständig geworden ist und damit nicht mehr die Voraussetzungen der aktuell gütligen Rechtslage erfüllt, bleiben weiterhin alle anderen Elemente von ihrer Geltung vollkommen unberührt.


§ 20 Offene Fragen

Ihre Frage wurde mit dieser Datenschutzerklärung nicht beantwortet?

Senden Sie mir einfach eine Nachricht und lassen Sie mir Ihre Frage zukommen. Gerne werde ich Ihnen antworten und die fehlenden Informationen der Datenschutzerklärung anfügen.

Um mehr Informationen zum Datenschutz zu erhalten, können Sie sich ebenfalls an die Informationsbüros der Europäischen Union wenden.

Kommentare sind geschlossen.